Posts

Es werden Posts vom Januar, 2020 angezeigt.
Bild
NORML (National Organization for the Reform of Marijuana Laws) NORML, die Organization for the Reform of Marijuana Laws, ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Washington DC, USA. Sie ist die Stimme für verantwortungsvolle Konsumenten von Cannabis und will die öffentliche Meinung dahingehend beeinflussen, dass Cannabis für Erwachsene legalisiert wird und Cannabis und sein Konsum von ihrem negativen Ruf befreit werden. NORML repräsentiert die Interessen von vielen, wenn nicht sogar allen Cannabiskonsumenten in den USA und den Lobbys, die auf staatlicher und Bundesebene gegen die Prohibition kämpfen und sich für ein Ende der Bestrafung derer einsetzen, die sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis entscheiden. Die Organisation beschreibt, der „verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis“ sei mit folgenden Prinzipien verbunden: Nur Erwachsene: Cannabis sollte Erwachsenen vorbehalten sein und keinen Kindern zugänglich gemacht werden.Nicht im Straßenverkehr: Cannabiskon…
Bild
https://www.sitejabber.com/reviews/nice420cbd.com
Lassen Sie Ihre Rezession gut oder schlecht sein ... Vielen Dank an alle, die die Website pausieren

Intensive Defoliation (Entlaubung) beim Marihuana-Anbau

Bild
Der Anbau von Marihuana ist eine Praxis, die sowohl professionell als auch als einfaches Hobby ausgeübt werden kann. In beiden Fällen ist es jedoch erforderlich, über ein solides technisches Wissen zu verfügen, wenn ihr qualitativ hochwertige Ernten erzielen möchtet.Zahlreiche Veteranen unter den Growern sind ständig auf der Suche nach neuen Techniken, um die Qualität und den Ertrag ihrer Ernten zu verbessern.In diesem Artikel geht es um eine komplexe Technik. Er richtet sich deshalb an erfahrene Grower. Es handelt sich um die intensive Defoliation der Marihuanapflanze. Nachfolgend erklären wir euch, worum es geht, wie die Anwendung erfolgt und welche Vor- und Nachteile existieren.Arten der Defoliation Es existieren 2 Methoden der Defoliation, die bei Marihuana Pflanzen angewendet werden können. Basis-Defoliation Die Technik der Defoliation besteht aus der schrittweise erfolgenden Entfernung einer bestimmten Menge an Blättern während der Wachstums- und der Blütephase. Durch diese Tech…

Unterschiede zwischen Hanf und Marihuana

Bild
Hanf und Cannabis sind zwei Pflanzen, die leicht für Verwirrung sorgen können, denn obwohl sie derselben Gattung angehören, haben die Unterschiede in Hinsicht auf ihre Morphologie wie auch die Zusammensetzung ihrer Wirkstoffe dazu geführt, dass die beiden Gesichter ein und derselben Art ganz verschieden angewendet werden.In diesem Post erklären wir euch, welche Unterschiede zwischen Hanf und Marihuana bestehen und wie sie sich auf die Verwendung und den Anbau der Pflanze auswirken. Lest jetzt weiter! Gehören Hanf und Marihuana zur selben Gattung? In der Tat: Obwohl die beiden Pflanzen verschiedene Erkennungsmerkmale besitzen, die sie als zwei unterschiedliche Sorten ausweisen, gehören sie zur selben Familie, Cannabis Sativa L. Diese Unterschiede haben sich durch jahrhundertelange Auswahl und Domestizierung zusätzlich verstärkt, denn während Hanf mit dem Ziel der Rohstoffgewinnung (Samen, Öl, Fasern, Zellulose…) angebaut und verändert wurde, versuchte man beim Marihuana die psychoaktiv…

Macht Marihuana süchtig?

Bild
Macht Marihuana süchtig? Macht Marihuana süchtig?Diese Frage ist alles andere als neu, und dennoch: Auch an diese ewige Debatte wurde oft falsch herangegangen, und dies sowohl vonseiten der Befürworter der Nutzung der Pflanze als auch der Gegner.In diesem Post erklären wir euch schwarz auf weiß, was sich wirklich hinter einer Marihuana-Sucht verbirgt und welche Risikofaktoren ihr kennen solltet. Jahrzehntelang diente ein mögliches Suchtpotenzial von Cannabis sowohl den Vertretern der Verbotspolitik – die es oft umso mehr aufbauschten – als auch den Befürwortern der Legalisierung – die wiederum häufig abstritten, dass Cannabis eine Art von Sucht oder Abhängigkeit bewirken kann – als Argument. Nach und nach allerdings ist es an der Zeit, diese Frage von einem objektiveren Standpunkt aus anzugehen. Cannabis ist keine völlig harmlose Substanz, deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr als Nutzer genaue und gesicherte Informationen über etwaige Folgen des Konsums bekommt. Bevor wir zur Sache…

Große Unternehmen gegen Cannabis .... Aber sie mag die Einnahmen !!!!

Bild
Besuchen Sie unsere Website

Für den Fall, dass es seltsam erscheinen mag, dass Paypal nach 6 Monaten Vertragsaktivität auf meiner Website in meinem Konto gesperrt wird. Warum sollte ich mein Konto sperren? Ist das nicht legal? Dann mache ich eine lange Suche im Internet und finde, dass viele große amerikanische Unternehmen gegen Cannabis sind, aber sie investieren unter Milliarden Dollar in Cannabis. Aber es ist nicht seltsam? Für 4 Milliardäre, die gierig nach Geld sind, müssen wir kämpfen. Dies ist eine Pflanze, die nicht registriert werden kann. Niemand kümmert sich darum. Wir kämpfen für eine demokratischere und intelligentere Welt.

Zeitung kopieren

Bild

Zeitung kopieren

Bild

Drogenbeauftragte über Cannabis: Equalize it!

Bild
Drogenbeauftragte über Cannabis: Equalize it! Die Bundesdrogenbeauftragte will eine bundeseinheitliche Regelung für den Cannabis-Besitz. Hintergrund sind die unterschiedlichen Grenzwerte für eine Verfahrenseröffnung. Ist das ein Schritt Richtung Legalisierung? Und: Was ist bereits erlaubt? Ist Kiffen in Deutschland erlaubt? Marihuana zu rauchen ist in Deutschland nicht ausdrücklich verboten. Es gilt wie jeder Drogenkonsum als "Selbstschädigung". Aber alles, was zum Konsum nötig ist, ist laut Gesetz verboten: Der Anbau, die Herstellung, die Einfuhr, Ausfuhr, Abgabe, Veräußerung sowie sonstige Inverkehrbringung. Und: Auch der Erwerb sowie der Besitz sind strafbar. Heißt im Umkehrschluss: Legal zu kiffen, ist unmöglich. Es sei denn, Cannabis wurde aus medizinischen Gründen verschrieben. Sind geringe Mengen Cannabis in Deutschland legal? Nein. Auch wer winzige Mengen mit sich führt, macht sich überall in Deutschland strafbar. Aber es kann auf die Strafverfolgung verzichtet werd…

In diesem EU-Land darf man nun Cannabis zu hause

Bild
Rom. Wenn es sich nur um kleine Mengen handelt und lediglich für den eigenen Bedarf bestimmt ist, dürfen Menschen in Italien zu Hause künftig Cannabis anbauen. So urteilte das Oberste Gericht in Rom kurz vor Weihnachten, berichteten italienische Medien.In den vergangenen Jahren hatten Gerichte oft anders geurteilt. Politiker der Linken und der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung begrüßten das Urteil.

In Italien darfst du jetzt Cannabis anbauen – legal

Bild
Eine kleine Weed-Plantage zu Hause? Erlaubt! In Italien ist der Anbau von Cannabis zu Hause nicht strafbar, wenn es sich um kleine Mengen für den Eigenbedarf handelt. Dies entschied das Oberste Gericht in Rom kurz vor Weihnachten, wie italienische Medien am Freitag berichteten. In der Vergangenheit hatten Gerichte oft anders geurteilt. Politiker der Linken und der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung begrüßten das Urteil. Nach einem Bericht der Zeitung "Corriere della Sera" gibt es in Italien rund 6,2 Millionen Cannabis-Konsumenten, die meisten von ihnen in den Altersgruppen von 15 bis 24 und von 25 bis 34 Jahren. Männer konsumieren demnach mehr als Frauen.

In Deutschland ist der Anbau von Hanf nach Angaben des Deutschen Hanfverbandes auch als Zierpflanze verboten.
WebSite nice420cbd